Neuigkeiten
Wandern 2013
Pintschens Quell
Byhlen
Pferdeeisenbahn
Verein - Impressum
Bildergalerie
Gästebuch
   
 


Am Sonntag, dem 26.05.2013 trafen sich die Mitglieder des Fördervereins Nationalpark Lieberoser Heide e.V.  auf dem Parkplatz zwischen Ramold- und Bergsee in der Nähe des Ortes Butzen zu einer Exkursion. Geführt wurde diese durch Dr. Heiko Schumacher, Projektleiter Lieberose, von der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg


Die befestigte Zufahrt und der erst neu angelegte Parkplatz sind Ausgangspunkt für eine Wanderung um Bergsee und Butzener Bagen. Hinweisschilder und Markierungen sollen den Rundwanderweg um das renaturisierte Moor noch ergänzen.  
An diesem Tag sollte den Teilnehmern aber die Größe der Flächen insgesamt deutlich gemacht werden. Daher führte die Tour über die Cottbus-Frankfurter-„Straße“, Rampe VI und dem großen Brandschutzstreifen zur ehemaligen Siedlung Burghof. Dort finden sich noch Siedlungsreste, Obstbäume und die große Dorflinde. Inmitten einer von Kiefern geprägten Landschaft sind auch Eichen und Buchen eine wertvolle Abwechslung.


Da es nicht nur an diesem Tag viel geregnet hat, sind in den letzten Jahren viele Luche und kleinere Moore wieder mit Wasser gefüllt. Der eingewachsene Baumbestand stirbt ab und gibt neue Lebensräume frei. 

Am Nachmittag fand dann die Jahresversammlung des Vereins in Groß Liebitz statt. Dabei wurden die bisher erreichten Ziele und neue Aufgaben diskutiert.

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie …

Andreas - der Foto-Graf von Byhlen und Berlin